//
Top-Thema „Die Kultobjekte der Nullerjahre“

MMF 3,  Modul 2, Aufgabe 2:

Planen Sie bitte eine Deutschstunde, in der Ihre Lernerinnen und Lerner mit einem Beitrag aus dem Angebot der Deutschen Welle arbeiten. Bitte notieren Sie dabei neben der Niveaustufe auch, was Sie als Vorbereitung für diese Lerneraktivität im Unterricht machen könnten, wie die Lernerinnen und Lerner ein „Topthema“ erarbeiten und die Ergebnisse im Unterricht präsentieren könnten. Die Unterrichtsideen sollten in Ihrer Web-Gruppe ausgetauscht werden, so dass alle eine kleine Sammlung von Unterrichtsstunden mit einem „Topthema“ erhalten können.

Didaktisierungen der Deutschen Welle

dTop-Thema mit Vokabeln

Aber die Deutsche Welle bietet Ihnen und Ihren Lernerinnen und Lernern noch weitere interessante Sendungen, die Sie sich ansehen sollten:

dDidaktisierte Informationsangebote

Klingt doch so, als wäre das für jüngere Deutschlerner und für weniger Fortgeschrittene ganz gut geeignet, also schauen Sie sich bitte genauer in diesem Bereich um und testen Sie  bitte auch das Archiv, in dem Sie bestimmt sehr gut brauchbare Themen finden:

dThemen mit Vokabeln-Archiv

Während der Arbeit an der Aufgabe „Selbstversuch: Online-Nachrichten“ habe ich einen Beitrag in FAZ.NET gefunden: 2000 bis 2010. Die Kultobjekte der Nullerjahre.
Da habe ich gedacht: das Thema ist sehr interesant, aber sprachlich zu hoch. Wenn die Deutsche Welle diese Texte zum Topthema wählen und mit Vokabeln versehen würde! Und Ideen zum Unterrichtseinsatz habe ich schon fertig.

2000 bis 2010

Die Kultobjekte der Nullerjahre


NavigationssystemNordic Walking-Stöcke

IPodArschgeweih

  • Ein Jahrzehnt geht zu Ende und alle fragen sich: Was wird über uns in den Geschichtsbüchern stehen, welche Objekte werden in der Museumsvitrine landen? USB-Stick oder etwa Energiesparlampe? Was würden Sie vorschlagen?

(Vorschläge der KT werden an der Tafel zusammengehalten.)

  • FAZ.NET hat sich auf die Suche nach Kultobjekten in Deutschland gemacht und stellt uns 18  Objekte vor. Es wäre höchst interessant zu sehen, ob es Übereinstimmungen mit unserer Liste gibt.

(Zuordnungsaufgabe: Bilder der Kultobjekte und Kärtchen mit ihren Namen werden verteilt.Das Material kann hier entnommen werden.  Die Arbeit kann man paarweise oder in Kleingruppen organisieren. Alternativ: individuell am Computer als Hot Potatoes-Übung).

  • Jeder Schüler bekommt je eine Beschreibung des Kultobjektes und soll sie sprachlich vereinfachen und im Plenum präsentieren.
  • Während der Präsentation füllen die KT ein Raster aus:

Name

Funktion

Material

Entstehungszeit

Historischer   Vorgänger

Verehrer

Gibt es auch im Heimatland?

  • Anhand des ausgefüllten Rasters überlegen die KT,was ihrer Meinung nach wirklich würdig ist, inden Geschichtsbüchern und inden Museumsvitrinen zu stehen. Die Ergebnisse werden m Plenum besprochen.

An die Texte anknüpfende Arbeit

Dazu eignet sich das Projekt „Kultobjekte des Jahrzehnts in meinem Heimatland“. Um die KT durch praktische Verwendung der Projektergebnisse zu motivieren, kann das Ziel gesetzt werden, das Land den Briefpartnern im Odyssee-Spiel vorzustellen.

Die KT führen zum Thema eine Umfrage durch: in ihrem Bekanntenkreis, ihrer Lehranstalt oder auch auf der Straße mit Unbekannten. Bei dieser Erkundung ist die Vor- und Nachbereitung entscheidend. Zunächst einmal muss man die Interviewfragen erarbeiten und sich so auf das eigentliche Interview vorbereiten. Die Stichpunkte im Raster (oben) könnten hier als Stütze dienen.

Die Antworten der Interviewten sollten notiert werden, um anhand der Notizen eine Präsentation des Kultobjektes vorzubereiten. Der FAZ.NET-Beitrag kann als Muster für die Präsentationen verwendet werden.

Die Ergebnisse werden mit dem KL besprochen, sprachlich und stilistisch korrigiert, in der Klasse vorgetragen und für die Briefe an die Odyssee-Spiel-Partnern ausgewählt.

Kommentare der KollegInnen:

Nutzerbild Eva Reinbacher
Re: Angebot für Deutsche Welle als Topthema
von Eva Reinbacher – Sonntag, 6. Dezember 2009, 08:10
Lieber Alexander,gratuliere zur tollen Aufbereitung der Serie! Ist inhaltlich wirklich lustig! Ich habe selbst geraten, bin aber voll daneben gelegen – ich hoffe, die Schüler/innen sind besser als ich.
Du hast mit deiner Didaktisierung bewiesen, dass auch sprachlich sehr anspruchsvolle Produktionen und Medien (wie die FAZ ja im Allgemeinen) auch einen Platz im Unterricht haben! Ist dir sehr gelungen.

LG Eva

Nutzerbild Alexander Grintsevich
Re: Angebot für Deutsche Welle als Topthema
von Alexander Grintsevich – Montag, 7. Dezember 2009, 18:44
Liebe Eva,
nach unserer „Zusammen“arbeit am Thema Popfestival verfolge ich deine Mitteilungen auf der Lernplattform, und deine Meinung schätze ich sehr hoch. Danke für deine Worte.
Alexander
Nutzerbild Ekaterine Reissner
Kultobjekte
von Ekaterine Reissner – Montag, 7. Dezember 2009, 09:45
Lieber Alexander,ein sehr interessantes Thema und eine sehr gute Idee mit dem Vergleich des eigenen Landes! Ich habe auch versucht, fuer mich die Top-Liste zusammenzustellen, aber habe nur zwei Objekte geraten.

Liebe Gruesse

Eka Reissner

Nutzerbild Alexandrina selenowskaja
Re: Angebot für Deutsche Welle als Topthema
von Alexandrina selenowskaja – Mittwoch, 16. Dezember 2009, 13:00
Lieber Alexander,Vielen Dank für die tolle Idee, die auch für meinen Unterricht sehr interessant und in erster Linie sehr motivierend sein könnte. Ich habe sofort eigene Ideen für Kultobjekte in unserem Land und kann mir schon vorstellen, welche Ideen meine Lernenden vorschlagen würden, bestimmt nicht alle, aber umso interessanter könnte die Arbeit an diesem Thema sein. Und offensichtlich sind diese Kultobjekte vom Land zu Land nicht die gleichen und man könnte das Thema auch weiter im Sinne der Entwicklung der interkulturellen Kompetenz erarbeiten.

LG aus Minsk

Alexandrina

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 151 Followern an

%d Bloggern gefällt das: