//
du liest...
Interessantes aus dem Internet

Lyricsgaps – Mit Karaoke Sprachen lernen

Eine gute Methode Sprachen durch Musik und Lieder zu lernen und zu verbessern: www.lyricsgaps.com

Die Titel lassen sich nach Schwierigkeitsgrad sortieren (Easy, Medium, Hard) und im Karaoke-, Beginner-, Intermediate- oder Expert-Modus abspielen. Je nach Modus bekommt man einen mehr oder weniger schweren Lückentext zum Musik-Video. Der Karaoke-Modus zeigt den ganzen Text. Bei Beginner müssen die Lücken mit Vorschlägen gefüllt werden, bei den beiden härtesten Stufen muss man Freifelder ausfüllen.

Für die Sprachbildung ist lyricsgaps ein empfehlenswertes Werkzeug. Das Hörverstehen wächst mit den Anforderungen. Die Videos lassen sich mit der Tastatur anhalten, vor- und zurückspulen. Gerade das Wiederholen der gesuchten Stelle ist ein gutes Training für das Hörverstehen. Nach Beenden der Übung klickt man auf „Score“ und sieht, wie viele richtige Treffer man hat. Richtig schick ist auch, dass man mit dem Worksheet-Button die Lückentexte als pdf-Dokument herunterladen kann.

Deutsche Lieder sind hier.

Advertisements

Über Alexander Grintsevich

Deutschlehrer am pädagogischen College in Krasnoufimsk, Russland.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Enter your email address to subscribe to this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 150 Followern an

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: